Monat: September 2018


Annullierung des EW9066 am 30.5.2018 | Chance auf Ausgleich

18. September 2018

Laut den vermeldeten Flugdaten ergab sich für Flug EW9066 am 30.5.2018 eine Annullierung ohne hinreichende Vorankündigung. Die Maschine sollte Passagiere vom Flughafen Düsseldorf zum Flughafen Nürnberg bringen. Doch obwohl die Fluggesellschaft Eurowings als Organisatorin des Fluges die Beförderung planmäßig durchführen sollte, misslang eine pünktliche Abwicklung. Der Flug fiel kurzfristig aus. Angesichts der Annullierung des Fluges


Verspätung auf XG4853 am 16.9.2017: Recht auf Entschädigung

11. September 2018

Ausweislich der vermeldeten Flugdaten ergab sich auf dem Flug XG4853 am 16.9.2017 eine nicht unerhebliche Verspätung. Die Maschine sollte Reisende vom Flughafen Leipzig zum Flughafen Agadir transportieren. Aber obwohl die Airline SunExpress Deutschland als zuständiges Unternehmen die Beförderung planmäßig durchführen sollte, verfehlte der Flug eine pünktliche Landung. Stattdessen kam es zu einer sechsstündigen Verzögerung der


Verspätung von EW252 am 3.3.2018 gestattet Sofortzahlung

6. September 2018

Laut Angaben auf Flugdatenbanken ergab sich auf dem Flug EW252 am 3.3.2018 eine nicht unerhebliche Verspätung. Die Maschine sollte Reisende vom Flughafen Köln zum Flughafen Teneriffa (Süd) befördern. Doch obwohl die Fluggesellschaft Eurowings als zuständige Organisation die Beförderung planmäßig durchführen sollte, landete der Flug nicht pünktlich. Stattdessen ergab sich eine Verspätung von über drei Stunden.


Annullierung des BA114 am 28.5.2018 berechtigt zum Ausgleich

1. September 2018

Gemäß den uns vorliegenden Flugdaten ergab sich auf Flug BA114 am 28.5.2018 eine kurzfristige Annullierung. Der Flug sollte Passagiere vom Flughafen New York zum Flughafen London befördern. Doch obwohl die Airline British Airways als zuständiges Unternehmen die Beförderung planmäßig vollführen sollte, kam der Flug nicht pünktlich am Ziel an. Stattdessen fiel er spontan aus. Aufgrund